August 2018

Lehrlings- und Schülerfreifahrt

 Als Lehrling fährst du an allen Arbeitstagen des Lehrjahres zum Selbstbehalt von € 19,60 mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln in Vorarlberg von zu Hause in den Betrieb. 

Für die Fahrt zur Berufsschule benötigst du den Schülerantrag! Ausnahme: Die Berufsschule und der Arbeitsplatz liegen auf der gleichen Strecke.

Mit dem LehrlingsPlus um € 33 je domino fährst du auch in der Freizeit  mit Bus und Bahn und zum Preis von nur € 84 (inkl. Selbstbehalt LehrlingsFreifahrt) gibt es das maximo für ganz Vorarlberg.

Und wer weiter hinaus will, legt noch 9 Euro drauf und bekommt mit dem maximo+ um € 93 ganz Vorarlberg und die ÖBB VORTEILScard Jugend für vergünstigte Bahntickets.

Beispiel 1: Für den Weg von Zuhause zum Arbeitsplatz und zur Berufsschule

€ 19,60 Selbstbehalt Lehrlingsantrag
Der 2. Selbstbehalt für den Schülerantrag entfällt!
€ 19,60 gesamt 

Beispiel 2: Für den Weg von Zuhause zum Arbeitsplatz, zur Berufsschule und in der Freizeit

€ 84,00 (inkl. 19,60 € Selbstbehalt) Lehrlingsantrag inkl. "Lehrlings+"
Der 2. Selbstbehalt für den Schülerantrag entfällt!
€ 84,00 gesamt


Bei Fragen helfen wir dir natürlich jederzeit gerne weiter (T 050/258-2300 oder lehrlingsabteilung@ak-vorarlberg.at).

WICHTIG

Bitte beachte, dass die Anträge nur mit der Bestätigung deines Lehrbetriebes bzw. der Berufsschule (beim Schülerantrag) bearbeitet werden können.

für dich erreicht

Wirtschaftskammer, Arbeiterkammer und Verkehrsverbund haben in einem gemeinsamen Vorstoß erreicht, dass Vorarlberg als erstes Bundesland diese Doppelzahlung seit 2010/11 abgeschafft wurde. Davon profitieren jene Lehrlinge, bei denen sich die Wege zur Lehrstelle und zur Berufsschule in Vorarlberg nicht decken.