Tischler © Monkey Business, Monkey Business
Tischler © Monkey Business, Monkey Business

Frühzeitig gekündigt: 4000 Euro für Lehrling erkämpft

Es war ein Schock für den Zimmerer im dritten Lehrjahr: Etwa eine Woche vor Beginn des dritten Blocks in der Berufsschule löste sein Dienstgeber – ohne schriftliche Verwarnung – den Lehrvertrag auf. Für den jungen Mann und für uns völlig inakzeptabel. Vor allem vor dem Hintergrund, dass seine Lehrzeit bereits am 19. August 2020 endete.

Bedenkt man, dass ein neuer Lehrbetrieb hätte die Prüfungstaxe bezahlen, das Werkstück mit ihm fertigen und die Hälfte der Behaltezeit tragen müssen, hatte der Lehrling keine Chance, einen neuen Lehrvertrag abzuschließen. Er bat die AK Vorarlberg um Hilfe.

Die AK Vorarlberg konnte für den Lehrling eine einvernehmliche Auflösung mit dem Betrieb per 6. November 2020 und einen Vergleich in Höhe von 4000 Euro brutto erreichen.

Du hast Schwierigkeiten in deinem Lehrbetrieb? Melde dich bei uns!

Hier gehts zu unserem Kontaktformular:

https://vbg.arbeiterkammer.at/ueberuns/kontakt/formulare/Kontaktformular_Lehrling_und_Jugend.html

Kontakt

Kontakt

Abteilung Lehrlinge & Jugend

Widnau 2-4, 6800 Feldkirch

Telefon +43 50 258 2300
oder 05522 306 2300

Anfrage senden

Unsere Kontaktzeiten sind von Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr sowie am Freitag von 8 bis 12 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung